Feucht, Februar 2019 – Unterstützung von zukünftigen Arbeitnehmern am Unternehmensstandort

Das ehrenamtliche Projekt „Stiftung der Schülercoach, Wegbegleiter für Kinder und Jugendliche“ ist vielfach ausgezeichnet und basiert auf den drei Säulen „Persönlichkeit-Schule-Ausbildung“. Über 300 ehrenamtliche Schülercoachs arbeiten an ca. 25 Mittelschulen in Mittelfranken, im Landkreis Nürnberger Land sind es über 40 Ehrenamtliche an sechs Mittelschulen. Mit viel Geduld, Zeit und individueller Förderung werden die Schüler von der 7. Klasse an bis zum Beginn der Berufsausbildung oder bis zu einer weiterführenden Schule begleitet. Unter der Teamleitung von Karl-Heinz Weigelt und Katharina von Kleinsorgen, 2. Bürgermeisterin Markt Feucht, ist das Projekt an der hiesigen Mittelschule bereits seit 2008 sehr erfolgreich.

 

Am 11. Februar 2019 überreichten Herr Gnann, Standortleiter der AGCO Feucht GmbH und Herr Rekitt, Personalleiter, einen offiziellen Spendenscheck über 1000 € an Herrn Weigelt und Frau von Kleinsorgen für das „Projekt Schülercoach“. Die AGCO Feucht GmbH ist bereits seit über 100 Jahren am Standort Feucht ansässig und ist heute das Kompetenzzentrum für Grünfutterente des weltweit tätigen Landtechnikkonzerns AGCO.

 

„Die Schülercoach-Stiftung hilft jungen Menschen dabei, ihr Potenzial zu erkennen und mit Selbstvertrauen in das Berufsleben zu starten. Von dieser wertvollen Arbeit profitieren Jugendliche, Eltern, Schulen und schließlich auch die Unternehmen.“ so Markus Rekitt.

 

Herr Weigelt und Frau von Kleinsorgen bedanken sich im Namen aller ehrenamtlichen Schülercoachs ganz herzlich für die Spende. „Ohne diese Zuwendungen und ohne staatliche Förderungen könnten wir unsere Arbeit nicht leisten.“ erklärt Herr Weigelt. „Ein großes Anliegen wäre es uns, dass mehr Bürger sich für dieses Ehrenamt entscheiden. Unsere Kinder brauchen Sie, bitte helfen Sie mit!“ wendet sich Herr Weigelt an die Leser dieses Artikels.
Weitere Infos zur Stiftung „Der Schülercoach“ unter Tel.: 0151 226 588 99 und www.derschuelercoach.de.

 

Foto: 

Symbolische Scheckübergabe der AGCO Feucht GmbH durch die Geschäftsleitung an die Stiftung „Feuchter Schülercoach“:
v. l. n. r.: Herr Gnann, Standortleiter AGCO Feucht GmbH, Herr Weigelt, Teamleitung Feuchter Schülercoach, Frau von Kleinsorgen, 2. Bürgermeisterin Markt Feucht und aktive Mitorganisatorin Feuchter Schülercoach, Herr Rekitt, Personalleiter AGCO Feucht GmbH

Maschinensuche

Arbeitsbreite

Wir verwenden Cookies, um unsere Websites und Dienstleistungen zu optimieren und individuell anzupassen. Dazu zählen Cookies von Websites fremder sozialer Netzwerke, die Ihre Nutzung unserer Website nachverfolgen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie weiterhin alle Cookies auf unserer Website haben möchten. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.