Über uns

 

Seit 100 Jahren steht der Name FELLA für innovative Landtechnik aus Franken. Heute belegt die AGCO Feucht GmbH bei Nürnberg eine Spitzenposition im anspruchsvollen Segment der Futtererntemaschinen. Mit einem umfassenden Programm aus Trommel- und Scheibenmähwerken, Heuwendern und Schwadern ist FELLA mit nachhaltigen Zuwächsen im Weltmarkt präsent. Seit Frühjahr 2011 gehört FELLA zu 100% zur AGCO-Corporation und wird für diese künftig die Spezialisierung der Erntetechnik vorantreiben. Der Standort Feucht bei Nürnberg ist so ab sofort das Kompetenzzentrum für Grünfutterernte von AGCO in Europa.

 

Ein historischer Überblick:

1918 Gründung der bayrischen Eggenfabrik AG in Feucht
1921 Der Markenname FELLA entsteht, abgeleitet vom ägyptischen Wort „Fellache“ (= Bauer)
1923 Pflüge und Vorderwagen werden in das Produktprogramm aufgenommen
1932 Aufnahme der Produkte Grasmäher, Heuwender, Pferderechen und Bindemäher in das Produktportfolio
1953 FELLA entwickelt den ersten Aufbereiter mit Zinkenrotor zur Marktreife. Dieser wird von der DLG mit der großen Bronzenen Preismünze ausgezeichnet
1954 FELLA bringt mit dem Jupiter einen selbst fahrenden, leistungsstarken Mähdrescher auf den Markt
1968 Aufnahme von Schwadern in das Produktportfolio
1980 Spezialisierung der Produkte auf die Grünfutterernte
1989 Konzentration auf die Kernkompetenzen Konstruktion, Montage, Vertrieb
1997 Das Prinzip der vier „selbst steuernden Fabriken“ wird eingeführt. Dieses wird zwei Jahre später mit dem Internationalen Best Factory Award ausgezeichnet.
2000 Investitionen in die „neue“ FELLA (neue Gebäude, Umstrukturierung)
2004 Übernahme von FELLA durch Argo, FELLA wird 100% Tochter von Laverda
2007 Argo und AGCO schließen ein Joint Venture mit jeweils 50 % Anteil, FELLA wird so Teil beider Konzerne
2011 Übernahme zu 100 % durch AGCO: FELLA wird das Kompetenzzentrum für Grünfutterernte von AGCO in Europa
2015 Umfirmierung in AGCO Feucht GmbH: Die Marke FELLA bleibt unabhängig
2018 Jubiläum 100 Jahre Landtechnik aus Feucht

 

 

Maschinensuche

Arbeitsbreite

Wir verwenden Cookies, um unsere Websites und Dienstleistungen zu optimieren und individuell anzupassen. Dazu zählen Cookies von Websites fremder sozialer Netzwerke, die Ihre Nutzung unserer Website nachverfolgen können. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie weiterhin alle Cookies auf unserer Website haben möchten. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.